Hintergrund_edited.jpg
Suche

Luftreinigungsgeräte als Lösung für Präsenz-Unterricht in Schulen




Immer mehr Schulen in Nordrhein-Westfalen setzen auf professionelle Luftreinigungsgeräte, um ihren Schüler*Innen gesunde Luft in den Klassenräumen zu ermöglichen. Die CAE Innovative Engineering GmbH aus Bielefeld hat bislang über 120 Schulen in Nordrhein- Westfalen beraten und ausgestattet. Dazu zählen u.a. Schulen in Bochum. In zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen mit den Schulen werden zudem individuelle Lösungen für die jeweiligen Schulen organisiert.

Professionelle Luftreinigung unterstützt alle Schulen, die bei einer Inzidenz von unter 165 noch Präsenz-Unterricht durchführen dürfen, sowie alle Abschluss-Klassen, die auch bei Inzidenz-Werten von über 165 Präsenz- oder Wechsel-Unterricht durchführen. Mit den CAE-Luftreinigungsgeräten kann messbar nachgewiesen werden, dass die Luft in Innenräumen zu 99 Prozent keimfrei ist und bleibt. Die Geräte erkennen dank digitaler Technik zu hohe Aerosol-Belastung in Räumen und optimieren diese sofort. Die Lösung der CAE Innovative Engineering GmbH hilft besser als Stoßlüftung oder offene Fenster die Aerosolwerte durch professionelle Lüftungsgeräte dauerhaft zu senken. Das unterstützt die Gesundheit in Corona Zeiten.

„Jeder von uns atmet etwa 10.000 Liter Luft am Tag. Gerade in Corona Zeiten müssen wir in unseren Schulen saubere Luft gewährleisten“, erläutert Dirk U. Hindrichs, geschäftsführender Gesellschafter der Muttergesellschaft der CAE. „Mit professionellen Luftreinigungsgeräten können sich Eltern, Schüler*Innen und Lehrer*Innen beruhigt auf keimfreie Luft verlassen“.

„Schulen müssen bei langfristig tragfähigen Lösungskonzepten unterstützt werden“, sagt Michael Runge, Geschäftsführer der CAE Innovative Engineering GmbH in Beckum. „Wer hätte zu Beginn der Pandemie gedacht, dass wir auch gut anderthalb Jahre später immer noch keine Lösung für den Schulunterricht unserer Kinder haben?“ Jeder Produktverkauf aus dem Clean-Air-Engineering-Portfolio der CAE aus Beckum sorgt auch für 10m² Waldaufforstung im Großraum Bielefeld. Mit dieser Aktion positioniert sich CAE lokal gegen den Klimawandel. Die d.u.h.Group mit ihren Tochtergesellschaften ist spezialisiert auf Digitalisierungsprojekte und Ingenieurlösungen von der Produktentwicklung bis in die Fertigung. Durch eine intelligente Vernetzung der Kernkompetenzen Design, Konstruktion, Simulation, NVH/Messtechnik und PLM Engineering Software erhalten Kunden State-of-the-art Lösungen. Unter der Marke „Clean Air Engineering“ bietet die CAE ein umfassendes Sortiment rund um das Thema Luftreinigung an. Die neue Produktgruppe finden Sie im Internet unter https://www.clean-air-engineering.com.



Presseartikel Luftreinigungsgeräte in Schulen
.pdf
Download PDF • 9.52MB

Den Presseartikel finden Sie auch online auf der Plattform Dein-Beckum.